Menü

Betriebsingenieur mit Schwerpunkt Siedlungswasserwirtschaft (m/w/d)

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt.

Ihre Aufgaben

  • Sie sind mit der Vorbereitung und der Planung von Bauvorhaben der leitungsgebundenen Ver- und Entsorgung betraut und überwachen und betreuen diese sowie die technischen Bauwerke.
  • Sie erstellen Projektberichte und Dokumentationen von Bauvorhaben zur internen und externen Verwendung, u. a. für Ämter, Behörden sowie Stakeholder.
  • Sie unterstützen bei der Wahrnehmung der Bauherrenfunktion und nehmen diese teils selbst wahr.
  • Sie arbeiten bei der Pflege und Weiterentwicklung von Managementsystemen, z. B. TSM, und an internen Vorgaben zur Betriebsführung technischer Anlagen der Ver- und Entsorgung mit.
  • Sie unterstützen bei der Erstellung von Wirtschaftsplänen, Leistungsverzeichnissen und der Vorbereitung von Ausschreibungen bei Investitions- und Unterhaltungsarbeiten.
  • Sie wirken an der Erstellung von Statistiken und Prozessbeschreibungen mit. 
     

Ihr Profil

  • Sie haben ein ausgeprägtes Interesse und Verantwortungsbewusstsein an der Ver- und Entsorgung leitungsgebundener Medien mit besonderem Fokus auf Trink-, Regen- und Schmutzwasser
  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium (Dipl.-Ing. TH/FH, B. Sc.), bevorzugt in der Fachrichtung Siedlungswasserwirtschaft oder Bauingenieurwesen oder eine vergleichbare technische Ausbildung als Meister bzw. Techniker.
  • Sie haben Erfahrungen in der Entwurfs- und Ausführungsplanung sowie Baustellenbetreuung.
  • Wünschenswerterweise können Sie eine mehrjährige Berufspraxis vorweisen.
  • Sie können auf fundierte Kenntnisse der branchenspezifischen Gesetze, Regelwerke und eines GIS zurückgreifen.
  • Im Umgang mit den gängigen MS Office-Produkten sind Sie routiniert.
  • Sie bringen ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft und Flexibilität mit und haben eine strukturierte, selbstständige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise.
  • Sozialkompetenz, Teamfähigkeit und Kommunikationsstärke sowie sicheres Auftreten und freundliche Umgangsformen setzen wir voraus.
  • Für die dienstliche Nutzung ist ein Führerschein Klasse B erforderlich.
  • Verhandlungssichere Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (mind. C1 Niveau) sind für die Wahrnehmung der Aufgaben unerlässlich. 
     

Unser Angebot

  • Wir bieten eine spannende, zukunftsorientierte Position in einem jungen und motivierten Team im Berliner Umland mit ausgezeichneter ÖPNV-Anbindung.
  • Sie erhalten eine tarifvertragliche Vergütung mit attraktiven Zusatzleistungen und betrieblicher Altersvorsorge.
  • Work-Life-Balance: flexible Arbeitszeiten, mobiles Arbeiten, 30 Tage Urlaub
  • Individuelle Weiterentwicklung und betriebliches Gesundheitsmanagement 
     

Möchten auch Sie Teil unseres Teams werden?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, die wir selbstverständlich vertraulich behandeln.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (mit Lebenslauf und Zeugnissen) und der Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins als pdf-Dokument (max. 5 MB) per E-Mail an personal@stadtwerke-bernau.de
 

Ihre Ansprechpartnerin für Rückfragen zum Stellenangebot ist Kathrin Voigtmann. Sie nimmt sich gerne Zeit für Sie!

Kontakt

Kathrin Voigtmann<br>&nbsp;

Kathrin Voigtmann
 

Telefon: 03338 61-319

Download

Seite drucken