Menü

Energiesparen

Tipps für Privathaushalte

Die Alarmstufe, die die Bundesregierung am 14. Juni ausgerufen hat, ist ein deutliches Signal, dass dringend Energie eingespart werden muss. Parallel arbeiten viele Stellen daran, die Versorgungssituation für die anstehende Heizperiode möglichst gut abzusichern. Als weiterer Hebel sind Privathaushalte aufgerufen, Energie zu sparen.

Jeder kann im Kleinen dazu beitragen, den Verbrauch gering zu halten. 

Kürzer duschen, weniger heizen, LEDs benutzen - das sind bekannte Tipps. Doch wussten Sie, dass Pizza & Co. auch bei Restwärme genauso kross gebacken werden? Wir geben Ihnen passende Energiespartipps für jeden Bereich. So kann jeder mithelfen.

Heizspartipps

 

  • Raumtemperatur und Heizen
  • Raumklima und Lüften
  • Dämmen und Abdichten
  • Wasser
     
Mehr Informationen

Stromspartipps

 

  • In der Küche
  • Im Badezimmer
  • Bei Elektrogeräten
     
Mehr Informationen
Seite drucken