Menü

Musterrechnung

Sie haben eine Rechnung erhalten und eine Frage dazu? 

Hier erklären wir Ihnen die wichtigsten Punkte – einfach Schritt für Schritt auf die blauen Rechnungspositionen klicken.

1.
Jeder Kunde erhält von uns seine persönliche Kundennummer. Bitte geben Sie diese Kundennummer bei allen Fragen oder Meldungen an. Bei Kontakten mit den Stadtwerken Bernau geben Sie bitte immer Ihre Kundennummer an, damit wir bestmöglich ihr Anliegen bearbeiten können.
2.
Rechnungstitel: Hier sehen Sie, um welche Art von Rechnung es sich handelt. Jahresverbrauchsabrechnung: Rechnung zum Stichtag 31. Dezember. Endabrechnung: Rechnung zum Vertragsende.
3.
Die Verbrauchsstelle ist der Ort, an dem Sie Ihre Energie abnehmen und sich der Zähler befindet.
4.
Hier erkennen Sie den gesamten Zeitraum, für den der jeweilige Energieverbrauch ermittelt wurde.
5.
Verbrauchsart: Die Verbrauchsart gibt an, welches Energiemedium abgerechnet wurde.
6.
Verbrauch: Dieses Feld gibt Auskunft darüber, wieviel Energie sie vom jeweiligen Energiemedium in dem genannten Zeitraum verbraucht haben.
7.
In diesem Feld erkennen Sie, ob Sie den ausgewiesenen Geldbetrag nachzahlen müssen (Restforderung) oder ob Sie von uns ein Guthaben ausbezahlt bekommen.
8.
Zu diesem Termin wird der Rechnungsbetrag fällig.
9.
Gesamtbetrag: Aus Ihrem bisherigen Energieverbrauch, sowie den aktuellen Preisen werden die zukünftigen Abschlagsbeträge für das laufende Jahr systemtechnisch ermittelt. Abschlagsanpassungen können Sie leicht über unser „Online-Portal“ veranlassen oder Sie rufen uns einfach an!
10.
Die aufgeführten Fälligkeiten geben an, zu welchem Zeitpunkt die Abschläge überwiesen werden müssen, bzw. im Falle eines uns vorliegenden SEPA-Lastschriftmandates abgebucht werden.
11.
Ihr Stromverbrauch ergibt sich als Summe über mehrere Zeiträume. Jeder Zeitraum entspricht einer Zeile. Zeiträume entstehen beispielsweise bei einem Produktwechsel, neuen Preisen, gemeldeten Zählerständen sowie zum Abrechnungsende. Die Differenz aus den aufgeführten Zählerständen ergeben die abgerechneten Energiemengen.
12.
Preisbestandteil: Wir weisen Ihnen die zur Abrechnung kommenden Preisbestandteile aus. Diese bestehen aus einem verbrauchsabhängigen Arbeitspreis und einem verbrauchsunabhängigen Grundpreis.
13.
Bestandteil: Da in Ihrem aufgeführten Arbeits- und Grundpreis auch die Netznutzungsentgelte, sowie die staatlichen Steuern, Abgaben und Umlagen enthalten sind, weisen wir Ihnen diese Preisbestandteile separat aus. Somit erhalten Sie noch mehr Transparenz, über die Zusammensetzung Ihrer Preise.
14.
Ihr Gasverbrauch wird in m³ gemessen und durch Multiplikation mit der Zustandszahl (Z-Zahl) und dem Brennwert in Kilowattstunden (kWh) umgerechnet.
15.
Preisbestandteil: Wir weisen Ihnen die zur Abrechnung kommenden Preisbestandteile aus. Diese bestehen aus einem verbrauchsabhängigen Arbeitspreis und einem verbrauchsunabhängigen Grundpreis.
16.
Bestandteil: Da in Ihrem aufgeführten Arbeits- und Grundpreis auch die Netznutzungsentgelte, sowie die staatlichen Steuern, Abgaben und Umlagen enthalten sind, weisen wir Ihnen diese Preisbestandteile separat aus. Somit erhalten Sie noch mehr Transparenz, über die Zusammensetzung Ihrer Preise.
Seite drucken

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen